Ist jeder Mensch kreativ? Muss ich Kreativität überhaupt einkaufen?

Kreativität „is the place to be“

Kreativität ist gerade verdammt chic. Das Silicon Valley glänzt mit seinen Innovationen, in jeder zweiten Stellenanzeige werden Mitarbeiter mit dem Attribut „kreativ“ gesucht und sogar die Politik versucht mit Förderprogrammen auf den Zug aufzuspringen.

Immer wenn etwas auf dem Arbeitsmarkt attraktiv – oder vermeintlich attraktiv – ist, wächst ganz schnell ein sekundärer Marktplatz mit Trainingsprogrammen, Online-Kursen, Büchern und „Impulsvorträgen“.

Jeder Mensch ist kreativ! Wirklich? Jeder?

Die Prämissen, die auf diesem Marktplatz gehandelt werden, lauten: Jeder Mensch ist kreativ! In dir schlummern ungeahnte Potentiale, die Du nur freilegen musst!

Diese Thesen sind absurd. Es sei denn, man definiert Kreativität als die Fähigkeit, Gedanken zu haben und basale, menschliche Probleme zu lösen. Wir alle erkennen intuitiv kreative Leistungen, wenn wir zum Beispiel eine gute Serie oder einen genialen Werbespot schauen.

Romantisieren bringt uns nicht weiter

Es gibt Menschen, die sind nicht sonderlich kreativ. Punkt. Da ist nichts begraben. Genauso wie es Menschen mit zwei linken Händen gibt. Oder Menschen, die einfach kein Ballgefühl haben. Die Liste lässt sich leicht fortsetzen.

Warum sollten wir das romantisieren? Warum sollten wir uns von einem Wunschdenken leiten lassen, dem Wissenschaftler und die eigene, unverklärte Beobachtung widersprechen?

Eine Geschäftsidee kommt selten allein

 

Investiere in Profis, denn es zahlt sich aus

Ich gehöre zu den Menschen mit zwei linken Händen. Es ist besser geworden, seit ich häufiger mal einen Schraubenzieher in die Hand nehme und Dinge selber repariere.

Trotzdem sehe ich klar meine Grenzen und weiß, dass es Menschen gibt, die ein Projekt, das mich zwei Stunden kostet, in einer Viertelstunde erledigen. Auch am Ergebnis sehe ich den Unterschied an Talent und Geschick.

Bei kreativen Projekten ist es genauso. Manchmal lohnt es sich einfach, in kreative Profis zu investieren!

Comments are closed.